Aufgaben des Beirats

  • Der Beirat berät die grün versichert GmbH in allen wesentlichen, das Unternehmen betreffenden Fragen hinsichtlich der ökologischen, nachhaltigen und sozialen Ausrichtung.
  • Der Beirat überwacht, ob das Unternehmen nachhaltig agiert.

Die Beiratsmitglieder sind nicht an Weisungen gebunden; sie haben ihre Entscheidungen nach bestem Wissen und Gewissen zu treffen.

Erreichen können Sie den ökologischen Beirat per Email über beirat@gruen-versichert.de.

Caroline Zastiral

Von 2011-2015 arbeitete sie für die Kinderhilfsorganisation Plan International in Bangkok, Thailand und betreute Projekte im Bereich Klimawandelanpassung und Katastrophenschutz in 8 Ländern in Asien. Seit 2016 ist sie als Katastrophenschutz Beraterin beim Britischen Roten Kreuz tätig. Als ehrenamtliches Beiratsmitglied der grün versichert GmbH bringt sie eine internationale Perspektive ins Team und hilft weltweit Projekte ausfindig zu machen die sich erfolgreich für Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung einsetzen.

Konstantinos Tsilimekis

Herr Konstantinos Tsilimekis, Jahrgang 1980, hat nach seiner Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker Musik- und Medienmanagement am Institut für digitale Kommunikation, Berlin, sowie im Anschluss Altertumswissenschaften und Religionswissenschaften studiert und war darüber hinaus mehrere Jahre studentischer und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FU Berlin. Seit 2011 ist er für die Tierschutzorganisation Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt tätig, die sich insbesondere gegen die Massen-/Intensivtierhaltung sowie für eine in erster Linie vegane Ernährung einsetzt. Seit Mai 2012 ist Herr Tsilimekis Leiter des Wissenschaftsressorts der Stiftung.

Er ist Mitglied verschiedener tierethischer und -politischer Arbeitskreise sowie der Berliner Strategiegruppe zum bio-veganen Landbau. Seit November 2014 komplettiert er durch seinen wissenschaftlichen Hintergrund den Öko-Beirat der grün versichert GmbH mit dem Ziel, im Rahmen der Beiratstätigkeit an der Ökologisierung der Versicherungslandschaft sowie der Förderung von ökologischen und nachhaltigen Unternehmen und Projekten mitzuwirken.

Stefan Dissel

Herr Stefan Dissel, Jahrgang 1965, verheiratet und Vater zweier Kinder, hat in Münster Medizin und Betriebswirtschaft studiert. Herr Dissel vertritt als Geschäftsführer das Deutsche Institut für Nachhaltigkeit & Ökonomie, einem europaweit tätigen Institut, das in über 60 Branchen das international anerkannte und führende Nachhaltigkeits-Siegel vergibt. Das Institut ist darüber hinaus Mitglied in diversen Fachausschüssen und berät den Lehrstuhl für Logistik an der TU-Dortmund und ist seit dem 01.01.2015 die offizielle Vergabestelle für das Corporate Sozial Response = CSR-EURO Siegel. Herr Dissel bereichert den Beirat durch seine praktische Erfahrung in der Verknüpfung von Nachhaltigkeit und Ökonomie.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. | Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF. | Impressum